2. Ziele der Organisation

Die Organisation hat sich in ihren Kompetenzbereichen insbesondere die folgenden Zielsetzungen gegeben:

* Das Feststellen/Identifizieren von Hochbegabungen durch die Entwicklung angemessener Mittel und Instrumente zu unterstützen;
* Das Durchführen und die Entwicklung von Grundlagen- sowie angewandten Forschung auf diesem Gebiet zu unterstützen;
* Die Verwirklichung von Bildungs- und Erziehungsmassnahmen zu stärken, welche die qualitative und quantitative Vielfalt der Begabungen und Entwicklungsrhythmen in vollem Umfang berücksichtigen;
* Die Anerkennung und die Entfaltung der Personen in ihrer Vielfalt und ihrer Eigenart zu fördern;
* Pilotschulversuche bzw. Schulstrukturen einführen zu helfen;
* Hilfe und Unterstützung bei Schwierigkeiten zu leisten, auf Risiken aufmerksam zu machen und diese Risiken verhindern zu helfen;
* Die wissenschaftliche Ausbeute und die Koordination einschlägiger Aktivitäten zu unterstützen;
* Die Aktivitäten, welche die Hochbegabung betreffen, mit der Gesamtentwicklung der Unterrichtssysteme im Grundschulbereich, in der weiterführenden Bildung und der ständigen Weiterbildung zu koordinieren;
* Beziehungen mit der Berufswelt und mit Unternehmen im jeweiligen gesellschaftlichen Umkreis zu knüpfen, um die soziale und wirtschaftliche Integration der Jugendlichen, insbesondere der Hochbegabten, optimal vorzubereiten;
* Hochbegabte dank besserer Identifikation und Ausbildung besser auf ihre Aufgaben und Verantwortungen als demokratische Staatsbürger vorzubereiten;
* Durch entsprechende legislative und exekutive Bestimmungen eine befriedigende Situation in den einzelnen nationalen Staaten zu fördern;
* Den Austausch zwischen internationalen Organisationen und nationalen Vereinigungen zu diesen Themen weiter zu entwickeln;
* Im Hinblick auf nützliche Massnahmen gute Beziehungen zu den anderen europäischen Institutionen zu unterhalten (Europäisches Parlament, Europäische Kommission der EU);
* Wirkungsvolle Beziehungen und Netzwerke mit anderen Nichtregierungsorganisationen aufzustellen und zu unterhalten;
* Bei den betreffenden Vertretern der Mitgliedstaaten auf die Anwendung der Empfehlungen, Entschliessungen und anderen Arbeiten und Aktivitäten des Europarats zu pochen;
* Dazu beizutragen, die Ideale des EUROPARATES generell zu propagieren.

Write a comment