13. Aktivitäten der Organisation Eurotalent

Die Aktivitäten der Organisation Eurotalent bestehen insbesondere in:

– Ausrichtung von Kongressen, Konferenzen und Symposien über:

* Grundlagen- und angewandte Forschung;
* Umsetzung erzieherischer und schulischer Massnahmen;
* Verbreitung von für Erzieher und Öffentlichkeit bestimmten Informationen;
* Ausbildungsmethoden zur Begabtenförderung.

– Umsetzung adäquater Schul- und Unterrichtsformen.

– Errichten von Ferienzentren und Praktikazentren, in denen die Mitgliedsorganisationen von Eurotalent Erziehungsaktivitäten ausüben können.

– Veröffentlichungen: Broschüren, Informationsbulletins, Bücher, Aktivitätsberichte der Kommissionen.

– Beziehungen zu internationalen Institutionen und Organismen: dem Europarat, dem Weltrat für begabte und talentierte Kinder (World Council for Gifted & Talented Children), der iberoamerikanischen Föderation, der Europäischen Union.

– Ausschüsse mit den Arbeitsbereichen: Ethik, Früherkennung, Ausbildung, Beziehungen zu den europäischen Institutionen, Beziehungen zu wirtschaftlichen und sozialen Einrichtungen usw.

– Teilnahmen, Vertretungen und Beiträgen auf den internationalen Kongressen über Hochbegabung.

Write a comment